Ehrung der Besten Berliner Radsportlerrtikel

29. Januar 2015 - In den Räumen des Velodroms fand traditionell die unter Berlins Radsportpräsidenten Günter Polauke wiederbelebte Ehrung der besten Radsportler Berlins statt.

Es kamen bei dieser Ehrung alle Bereiche des Radsports zu ihrem Recht, d.h. nicht nur der am meisten im Focus stehende Rennsport, sondern auch die Meister-/innen im Kunstradfahren bzw. Einradfahren oder im Cross und nicht zuletzt die Besten der RTF-Szene wurden vom Präsidenten geehrt.

Von den Luisenstädtern wurde Marcel Kalz DM im Madison und die Berliner Meisterin im Omnium Nora Schütz geehrt.