Berliner 6Days: mit drei Luisenstädtern jedoch ohne Marcel Kalz

Die Meldung kam überraschend: Der mehrfache Deutsche Meister und Lokalmatador Marcel Kalz steht in diesem Jahr nicht auf der Starterliste des Berliner Sechstagerennens.

Archiv, 2013: Marcel Kalz
Archiv, 2013: Marcel Kalz

Damit geht dem Veranstalter einen erfahrenen und beim Berliner Publikum äußerst beliebten Rennfahrer verloren. Kalz fuhr in der vergangenen Woche beim Bremer Sechstagerennen nur knapp am Sieg vorbei auf den zweiten Platz, gemeinsam mit Robert Bartko. Auch in Berlin fuhr der junge Luisenstädter in den vergangenen Jahren immer um den Sieg, zuletzt mit Robert Bengsch, der sich mittlerweile aus dem aktiven Renngeschehen zurückgezogen hat.

Nach einer Meldung des Onlinemagazins "turus.net", sei zwischen dem Rennfahrer und dem Sportdirektor des Berliner Sechstagerennens welcher zudem Kalz' ehemaliger Teamchef ist, Dieter Stein, keine Einigung zustande gekommen.Eine Stellungnahme Kalz' blieb bisweilen aus.

Erinnert diese Meldung doch sehr an das Debakel vor zwei Jahren um den Lokalmathadoren und Olympiasieger Robert Bartko. Damals sagte der Brandenburger seine Startteilnahme ab. Bartko sollte damals eine  Gagenkürzung von 30 Prozent hinnehmen, welche er jedoch aufgrund der gleich gebliebenen Ticketpreise für seine Fans nicht  akzeptierte.

Luisenstädter Nachwuchs stark vertreten

eleonora schütz, nora, radsport, berlin, luisenstadt, fahrrad, rad, sechstagerennen, sixdays, 6days, nrvg
Eleonora Schütz

Eleonora Schütz (U17) wird als Einzelfahrerin im Trikot der NRVg. Luisenstadt im Rahmenpogramm des Berliner Sechstagerennens ab Sonntag an den Start gehen. Von Sonntag bis Montag geht es für die junge Berlinern beim Omniumswettbewerb um eine gute Top 10-Platzierung.

Nach Agaben ihres Trainers, Horst Müllers, stimme die Form und sein Schützling habe sich im vergangenen Jahr, seit dem letzten Sechstagerennen, gut weiterentwickelt.

Herr Müller wird auch in diesem Jahr die Betreuung der Luisenstädter-Nachwuchsfahrer übernehmen, zudem wird ihm voraussichtlich die Unterstützung eines britischen UIV-Cup Teams auferlegt.

selina könig, radsport, berlin, luisenstadt, fahrrad, rad, sechstagerennen, sixdays, 6days, nrvgradsport, berlin, luisenstadt, fahrrad, rad, sechstagerennen, sixdays, 6days, nrvg
Selina König

Selina König, seit 2013 bei der NRVg. Luisenstadt, bestreitet im Rahmenprogramm zum 103. Berliner Sechstagerennens 20 Temporrunden.

Auch dieses Rennen findet direkt nach Einlass der Zuschauer, also vor dem Start der Profis statt. Wer Selina und Co. beim Rennen zusehen möchte muss also früh vor Ort sein.

laurin banniza, radsport, berlin, luisenstadt, fahrrad, rad, sechstagerennen, sixdays, 6days, nrvg
Laurin Banniza

Laurin Banniza heißt der dritte Vertreter der NRVg. beim diesjährigen Sechstagerennen. Laurin ist Jahrgang 2002, fährt in der U13-Klasse und wurde kurzfristig von seinem Trainer Horst Müller nominiert.

Nachdem sich der junge Sprössling beim Bahntraining äußerst geschickt anstellte und er nun beim Sechstagerennen das erste Mal in einem Wettbewerb an den Start gehen wird.

Wir wünschen allen Luisenstädtern viel Erfolg in ihren den Wettbewerben und viel Spaß bei der Teilnahme des 103. Berliner Sechstagerennens.

 

Wir drücken die Daumen.

...weitersagen