Neuer Vorstand gewählt

schmidt scheunig röglin krause jhv 2013
Peter Schmidt, Peter Scheunig, Frank Röglin, Lothar Krause (v.l.n.r.)

Am Sonntag, 17. Februar 2013 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der NRVg. Luisenstadt im Vereinslokal „Zum Doppelochsen“ statt.

Gegen 10 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Peter Scheunig die diesjährige Jahreshauptversammlung. Den Berichten und dessen Diskussionen der Fachgruppen und Kassenrevisoren schlossen sich die Ehrungen an.

  Holger Hoffmann wurde aufgrund seiner sportlichen Erfolge zum Ehrenmitglied erklärt. Horst Knop und Harry Seidel, Träger des  Bundesverdienstkreuzes am Bande, ehrte der Vorstand für 40 Jahre Mitgliedschaft. Wolfgang Mendykas Vereinstreue über 50 Jahre sowie Klaus Bugdahls und Gerhard Ludes Mitgliedschaft über 60 Jahren wurden ebenfalls geehrt.
Michael Wölki erhielt als Sieger der RTF-Vereinswertung 2012 einen Ehrenpokal überreicht.

Vorstand im Amt bestätigt

Nach einstimmiger Entlastung des alten Vorstandes wurden die Neuwahlen durch den Wahlleiter zügig per Akklamation durchgeführt. In ihrem Amt bestätigten die Mitglieder den ersten-, Peter Scheunig, sowie der zweiten Vorsitzenden Frank Röglin. Ebenfalls eine weitere Amtszeit genießt Peter Schmidt als Geschäftsführer und Lothar Krause als Schatzmeister. Udo Schütz, Vater der Nachwuchsfahrerin Eleonora Schütz, welche seit etwa einem Jahr Mitglied im Verein ist, übernimmt den Posten des Sportlichen Leiters, welcher im vergangenem Jahr unbesetzt blieb.
Erneut das Vertrauen der Mitglieder bekamen auch Horst Müller als Zeugwart und Klaus Mann als Protokollführer ausgesprochen.

In weiteren Ämtern: Klaus Schützeberg, Dieter Stielow, Wolfgang Kositzky, Frank Rösemeier und Alexander Tiedtke im Ehren- und Schiedsgericht. Die Kassenprüfer für 2013 heißen Axel Kropheit, Günter Scheunig, Klaus Mann und Uwe Bandlofsky. 2. Pressewart wurde Julian Schulz.

Rollbergrennen 2013

2013 blickt Luisenstadt in das 103. Vereinsjahr. Die Arbeit mit der im vergangenen Jahr wachsenden Zahl an talentierten Nachwuchsfahrern soll weiter forciert werden. Alexander Tiedtke fährt 2013 ein weiteres Jahr für das Team Ur-Krostitzer Univega und Marcel Kalz bestreitet die Saison im Trikot des Oberbayrischen Rudy Project Racing Teams.
Ebenfalls in diesem Jahr soll das luisenstädter Erfolgsrennen, das „Große Rollbergrennen“ in die 57. Auflage gehen.