Kalz/Marvulli führen bei den Bremer Sixdays nach der ersten Nacht

Marcel Kalz Radsport - Rollbergrennen
Marcel Kalz

(js) Das Madison-Duo um den Luisenstädter Marcel Kalz und dessen Schweizer Partner Franco Marvulli führen nach der ersten Nacht des Bremer Sechstagerennens (10.-15. Januar 2013).

Acht Mannschaften befinden sich noch in der Nullrunde, Kalz/Marvulli führen mit 45 Punkten vor Andreas Müller und Marc Hester (37 Punkte) und Leif Lampater/Luke Roberts (33 Punkte).

Publikumsliebling und Vorjahressieger Robert Bartko mit Partner Peter Schep ist nach der ersten Nacht auf Platz fünf mit 27 Punkten.

 

Der erste Wettbewerb am heutigen, zweiten Abend ist das Ausscheidungsfahren, welches um 20.45 Uhr startet.
Beim gestrigen Ausscheidungsfahren nach dem Startschuss durch die „Tatort“ Kommissarin Sabine Postel, musste sich Marcel Kalz im Spurt gegen den gebürtigen Berliner und in Österreich lebenden Andreas Müller äußerst knapp geschlagen geben.

Die Bremer Sechstagerennen können auch online via Livestream kostenlos angesehen werden, mehr dazu finden Sie im folgenden Beitrag.

 


 

Das könnte Sie auch Interessieren: