Überraschungen in der Alten Jakobstraße (Radsport-News)

 [...] Weniger die Gleichaltriegen, vielmehr erfahrene Hasen sorgten dafür, daß der Junge aus Luckenwalde seine Pläne nicht so einfach umsetzen konnte. Ganz überraschend schwang sich dabei Alexander Tiedtke von der NRVg Luisenstadt zu einer seiner besten Saisonleistungen auf. Offenbar fühlte er sich angesichts des 100jährigen Jubiläums seines Vereins einfach zu diesem Soloritt in der Endphase des wieder ausgezeichnet von der Radfahrervereinigung Berlin [...].

 

  Aus: "Radsport-News", Ausgabe 10|2010