Neue Namen auf Anhieb in der Siegerliste

Magnus Saß, Bild von den Berliner Landesmeisterschaften (Bahnradsport)
Magnus Saß bei den Bahnmeisterschaften | Foto: privat

Reske sollte aber ebenfalls noch einen Tirel abbekommen, denn er startete gemeinsam mit Beyer im siegreichen 1. Berlin-Vierer für die sich wieder Magnus Saß von der NRVg Luisenstadt und Christopher Hein (RSV Werner Otto) qualifiziert hatten. Das Quartett gewann deutlich über Berlin II, angeführt von Andre Ludwig. Mit von der Partie war hier auch Wilhelm Gumtz (BTSC), der Dritte der Einzelverfolgung, der dabei dem nach längerer Krankheit noch seine Form suchenden Vorjahreszweiten der Schüler Maximilian Schachmann vom Marzahner RC das Nachsehen gegeben hatte.

 

Quelle: Textausschnitt aus "Radsport-News", 08|2009